Pokemon Go

 

Pokemon Go war das Hypespiel 2016 und sogar noch teilweise von 2017.

Doch wieso ist das einstig so gehypte Spiel heute niemand mehr im Munde?

Als erstes muss man sich den Aufbau und die Spielidee von Pokemon Go anschauen. Hierbei geht es um einen Spieler, der durch die Stadt oder Wildnis läuft und dabei Pokemon einfängt, die an bestimmten Stellen spawnen (auftauchen). Durch sogenannte Pokebälle, die man auf die Pokemon schmeißt, lassen die sich einfangen, jedoch verschwinden sie nach einigen Fehlversuchen. Der Reiz des Spieles bildet aber eigentlich das Sammeln von Pokemon. Da es mehrere hundert Stück gibt ist das keine einfache Angelegenheit, sondern erfordert viel Spielfreude, Glück und Zeit. So ist es für viele Spieler ein guter Grund um sogenannte In App Käufe zu erledigen, also Geld für das sonst kostenlose Spiel auszugeben. Dadurch kann man sich sogenannte Lokmodule kaufen, die die Pokemon anziehen und so das Sammeln erleichtern.

An sich ist das eine tolle Spielidee, die die sonst nur zu Hause spielenden Kinder nach draußen bewegt. Aber warum haben so viele Spieler aufgehört?

Das liegt einerseits an der Spielidee, dass das Spiel draußen stattfindet. Folglich steht  kein WLAN zur Verfügung und die Spieler müssen auf mobile Daten zurückgreifen, die ziemlich viel Geld kosten. Der Knackpunkt liegt jedoch wieder bei den Spielmachern, die sich sehr viel Zeit mit einem Update gelassen haben. Zu viel Zeit. Denn das Spiel wurde Vielen schon nach 2 bis 3 Monaten langweilig, da sich der Reiz an der neuen Spielidee gelegt hatte, und nichts Neues eingeführt wurde.

Dies lies 80 % von den ursprünglichen Nutzern abspringen, sodass sich die 30 Millionen Nutzer auf um die 5 Millionen verkleinerte.

Pokemon Go ist zwar jetzt schon wieder von vielen vergessen, aber es gibt immer noch einige Spieler und das Spiel wird auch regelmäßig mit Updates versorgt, weswegen sich auch ein Neuanfang lohen könnte.

 

-Kilian, 14

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.